Archiv der Kategorie: Allgemein

Übersicht

Kochstreifzug in Mühlau (AG) Sonntag, 19. Februar 2023

Den wilden Kräutern auf der Spur, Mühlau (AG), Samstag, 4. März 2023

Verschiebedatum: Den wilden Kräutern auf der Spur, Mühlau (AG), Samstag, 18. März 2023

Buschwindröschen, Schlüsselblume und Bärlauch – Kampf ums Licht im Sihlwald (ZH) Sonntag, 19. März 2023

Botanische Wanderungen im Malcantone (TI), 1.-4. April 2023

Rot, blau und gelb – Blütenfarbenlabor auf dem Chestenberg (AG), 16. April 2023

Exkursionsleiterkurs – Unterwegs unter Fledermäusen, Zürich (ZH), Samstag 29. April 2023

Wolfsmilch in der Wolfschlucht – Giftpflanzen im Mittelland (SO), Sonntag 30. April 2023

Kochstreifzug in Boppelsen (ZH) Sonntag, 14. Mai 2023 (Muttertag)

Kurs: Wildpflanzen erwandern, bestimmen und kochen (GL), 18.-21. Mai 2023

Fleischfressend, parasitär und stachelig – Moorerlebnis in Einsiedeln (SZ) Sonntag, 11. Juni 2023

Welterbe im Jura – Buchenwälder auf dem Bettlachstock, Sonntag 25. Juni 2023

Alpine Flora im Avers (GR): Blumenwanderungen zu Himmelsherold, Edelweiss & Co., 29. Juni -2. Juli 2023

Lianen, Urwald, Schlingpflanzen an der Reuss (AG), Samstag 22. Juli 2023

Fliegend, säugend und unsichtbar – Fledermäuse in Baden (AG) Sonntag, 23. Juli 2023

Kurs: Wildpflanzen erwandern, bestimmen und kochen im Münstertal (GR), 27.-30. Juli 2023

Kochstreifzug auf dem Albispass (ZH), Sonntag, 20. August 2023

Fledermausexkursion Bremgarten (AG), Freitag 25. August 2023

Ersatz Fledermausexkursion Bremgarten (AG), Samstag 26. August 2023

Die Lägern: ein Grat der botanischen Vielfalt (ZH), Samstag 2. September 2023

Nächtliche Pirsch nach Fledermäusen, Stäfa (ZH), Freitag 15. September 2023

Essbare Wildpflanzen und „Waldküche“ im Herbst, Zugerberg, Samstag 16. September 2023

Hirschzunge, Glockenblume und Beinholz – Mystische Erlebnisse in der Gorges du Pichoux (JU), Sonntag, 17. September 2023

Kochstreifzug auf dem Zugerberg (ZG) Sonntag, 15. Oktober 2023

Mistel, Eiche und Miraculix– Zaubertrank und Heilpflanzen in Mühlau (AG), Sonntag, 12. November 2023

Eiförmig, flach oder behaart – Knospensuche auf der Baarburg (ZG) Sonntag, 10. Dezember 2023

Kochstreifzug in Mühlau (AG) Sonntag, 19. Februar 2023

Wir kochen auf dem Feuer und mit selbst gesammelten Pflanzen ein feines Menu.

Treffpunkt

Sonntag, 19. Februar 2023 um 9.30 Uhr am Bahnhof Mühlau

Ende der Exkursion

voraussichtlich um 14.30 Uhr am Bahnhof Mühlau

Anforderungen

technisch und konditionell einfach

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe, Regenschutz, warme Kleidung

Leitung

Isabelle Bögli, Umweltpädagogin / Wanderleiterin

Gruppengrösse

5-15 Personen

Preis

60.- pro Erwachsener, 30.- pro Kind; zahlbar mit TWINT oder bar

Anmelden

DEN WILDEN KRÄUTERN AUF DER SPUR – SAMSTAG, 4. MÄRZ 2023 (Verschiebedatum 18. März)

Entlang von Wiesen und im Wald bestimmen und sammeln wir geschmackvolle, essbare Wildkräuter, die wir über dem Feuer, zusammen mit anderen Lebensmitteln, zu einem feinen Gericht zubereiten und mit Blick auf die Reuss und die Reussebene geniessen. Eine würzige Reise in bekannten Gegenden.

Anmeldung via E-Mail: veranstaltungen@stiftung-reusstal.ch oder dem Anmeldeformular.

LeitungIsabelle Bögli, Umweltpädagogin und Wildpflanzenspezialistin
AusrüstungTrinkflasche, gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung tragen
TreffpunktBahnhof Mühlau (öV wird abgewartet)
Beginn9.30 Uhr
Endeca. 13.00 Uhr
KostenErwachsene CHF 50.–, Kinder CHF 25.–
VerpflegungZubereitung einer warmen Mahlzeit über Mittag mit selbst gesammelten Wildpflanzen über dem Feuer.
HinweisBitte geben Sie bei der Anmeldung unter Bemerkungen allfällige Ernährungspräferenzen (vegetarisch, vegan etc.) und Unverträglichkeiten an.
VerschiebedatumSamstag, 18. März 2023

Buschwindröschen, Schlüsselblume und Bärlauch – Kampf ums Licht im Sihlwald (ZH) Sonntag, 19. März 2023

Pflanzen müssen Strategien finden, um im dunklen Wald zu überleben. Wir gehen auf die Suche von Frühlingspflanzen und entdecken Spannendes über sie und machen Experimente.

ca. 4km Distanz und 100m im Auf- und Abstieg

Treffpunkt

Sonntag, 19. März 2023 um 9 Uhr bei der Bahnstation Sihlwald

Ende der Exkursion

voraussichtlich um 12 Uhr bei der Bahnstation Sihlwald

Anforderungen

technisch und konditionell einfach

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe, Regenschutz, warme Kleidung

Leitung

Isabelle Bögli, Umweltpädagogin / Wanderleiterin

Gruppengrösse

5-15 Personen

Preis

30.- pro Erwachsener, 15.- pro Kind; zahlbar mit TWINT oder bar

Anmelden

Rot, blau und gelb – Blütenfarbenlabor auf dem Chestenberg (AG), 16. April 2023

Die Farben der Blumen ziehen den Menschen seit jeher in ihren Bann. Aber aus was bestehen die Farben? Können Blumen die Farben ändern? Diesen und anderen Fragen gehen wir während der Wanderung nach und lernen einige typische Pflanzen des Chestenbergs kennen.

Auf dem Schloss Wildegg gibt es eine Einkehrmöglichkeit.

ca 8km und 300m Auf- und Abstieg

Treffpunkt

Samstag, 16. April 2023 um 8.45 Uhr bei der Busstation Brunegg, Zentrum

Ende der Exkursion

voraussichtlich um 13 Uhr auf dem Schloss Wildegg, mit Anschluss um 13.35 Uhr am Bahnhof Wildegg nach Lenzburg oder mit Rückfahrmöglichkeit von Möriken AG um .12 nach Brunegg, Zentrum

Anforderungen

technisch und konditionell mittelschwierig

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe, Regenschutz, warme Kleidung, kleine Verpflegung

Leitung

Isabelle Bögli, Umweltpädagogin / Wanderleiterin

Gruppengrösse

5-15 Personen

Preis

40.- pro Erwachsener, 20.- pro Kind; zahlbar mit TWINT oder bar

Anmelden

Kochstreifzug in Boppelsen (ZH) Sonntag, 14. Mai 2023 (Muttertag)

Wir kochen auf dem Feuer und mit selbst gesammelten Pflanzen ein feines Menu.

Treffpunkt

Sonntag, 14. Mai 2023 um 9 Uhr bei der Bushaltestelle Boppelsen, Dorf

Ende der Exkursion

voraussichtlich um 14 Uhr bei der Bushaltestelle Boppelsen, Dorf

Anforderungen

technisch und konditionell einfach

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe, Regenschutz, warme Kleidung

Leitung

Isabelle Bögli, Umweltpädagogin / Wanderleiterin

Gruppengrösse

5-15 Personen

Preis

60.- pro Erwachsener, 30.- pro Kind; zahlbar mit TWINT oder bar

Anmelden

Fleischfressend, parasitär und stachelig – Moorerlebnis in Einsiedeln (SZ) Sonntag, 11. Juni 2023

Im wunderschönen Hochmoor entdecken wir viele interessante Pflanzen. Wir ziehen eine runde durch und um das Moor, auch ein lauschiger Wald gehört zur Tour. Wie heissen die Pflanzen? Wie ernähren sie sich? Welche Pflanzen wachsen mit welchen zusammen? Was sind die Besonderheiten des Moores? Diesen und weiteren Fragen werden wir nachgehen.

ca 8km und 200m Auf- und Abstieg

Treffpunkt

Sonntag, 11. Juni 2023 um 9 Uhr beim Parkplatz an der Altbergstrasse, Einsiedeln

Ende der Exkursion

voraussichtlich um 13 Uhr beim Parkplatz an der Altbergstrasse, Einsiedeln

Anforderungen

technisch und konditionell einfach

Ausrüstung

Wasserdichte Wanderschuhe, Kleidung je nach Witterung

Leitung

Isabelle Bögli, Umweltpädagogin / Wanderleiterin

Gruppengrösse

5-15 Personen

Preis

40.- pro Erwachsener, 20.- pro Kind; zahlbar mit TWINT oder bar

Anmelden

Fliegend, säugend und unsichtbar – Fledermäuse in Baden (AG) Sonntag, 23. Juli 2023

Auf dieser kurzen Exkursion lauschen wir den häufigen und doch unbekannten Säuger. Mit etwas Glück erhaschen wir einen Blick auf diese spannenden Tiere.

Diese Tour findet nur bei Fledermausflugwetter statt (warm, windstill, trocken). Informiert wird per SMS bis um 12 Uhr am gleichen Tag. Ersatzdatum ist der Sonntag 6. August 2023.

Treffpunkt

Samstag, 23. Juli 2023 um 20:30 Uhr beim Spielplatz im Graben unter der Hochbrücke

Ende der Exkursion

voraussichtlich um 22:30 Uhr bei der Zugstation Baden

Anforderungen

technisch und konditionell einfach

Ausrüstung

Kleidung je nach Witterung

Leitung

Isabelle Bögli, Umweltpädagogin / Wanderleiterin

Gruppengrösse

5-20 Personen

Preis

20.- pro Erwachsener, 10.- pro Kind; zahlbar mit TWINT oder bar

Anmelden

Kochstreifzug auf dem Albispass (ZH), Sonntag, 20. August 2022

Wir kochen auf dem Feuer und mit selbst gesammelten Pflanzen ein feines Menu.

Treffpunkt

Sonntag, 20. August 2022 um 8.30 Uhr bei der Busstation Langnau am Albis, Albispasshöhe

Ende der Exkursion

voraussichtlich um 13.30 Uhr bei der Busstation Langnau am Albis, Albispasshöhe

Anforderungen

technisch und konditionell mittelschwierig

Ausrüstung

Feste Schuhe, Kleidung je nach Witterung

Leitung

Isabelle Bögli, Umweltpädagogin / Wanderleiterin

Gruppengrösse

5-15 Personen

Preis

60.- pro Erwachsener, 30.- pro Kind; zahlbar mit TWINT oder bar

Anmelden

Hirschzunge, Glockenblume und Beinholz – Mystische Erlebnisse in der Gorges du Pichoux (JU), Sonntag, 17. September 2023

In der versteckten und unbekannten Schlucht lassen wir uns von den vielen Bächen und moosbewachsenen Steinen verzaubern. Die spezielle Schluchtvegetation schauen wir genauer an und lassen uns in ihren Bann ziehen. Ein bleibendes Erlebnis!

Danach besteht die Möglichkeit, die Käserei des Tête de Moine in Bellelay anzuschauen und den Käse zu verköstigen. Das Maison de Tête de Moine ist am Sonntag bis um 18 Uhr geöffnet.

ca. 3 km Distanz und 100m im Auf- und Abstieg

Treffpunkt

Sonntag, 17. September 2023, um 9.15 Uhr an der Busstation Undervelier, Poste oder um 9.30 Uhr beim Parkplatz Blanches-Fontaines, Undervelier (Punkt 558)

Ende der Exkursion

voraussichtlich um 13.40 Uhr bei der Busstation Undervelier, Poste (Auto Shuttle wird organisiert) oder um 13.30 Uhr beim Parkplatz Blanches-Fontaines, Undervelier (Punkt 558)

Anforderungen

technisch und konditionell einfach

Ausrüstung

Wanderschuhe, Kleidung je nach Witterung

Leitung

Isabelle Bögli, Umweltpädagogin / Wanderleiterin

Gruppengrösse

5-15 Personen

Preis

40.- pro Erwachsener, 20.- pro Kind; zahlbar mit TWINT oder bar

Anmelden

Kochstreifzug auf dem Zugerberg (ZG) Sonntag, 15. Oktober 2023

Wir kochen auf dem Feuer und mit selbst gesammelten Pflanzen ein feines Menu.

Treffpunkt

Sonntag, 15. Oktober 2023 um 8.50 Uhr bei der Busstation Zug, Schönegg mit Weiterfahrt um 8.56 Uhr auf den Zuberberg

Ende der Exkursion

voraussichtlich um 14.05 Uhr bei der Busstation Zug, Schönegg

Anforderungen

technisch und konditionell einfach

Ausrüstung

Wanderschuhe, Kleidung je nach Witterung

Leitung

Isabelle Bögli, Umweltpädagogin / Wanderleiterin

Gruppengrösse

5-15 Personen

Preis

60.- pro Erwachsener, 30.- pro Kind; zahlbar mit TWINT oder bar

Anmelden

Mistel, Eiche und Miraculix– Zaubertrank und Heilpflanzen in Mühlau (AG), Sonntag, 12. November 2023

Wer kennt ihn nicht? Den Zaubertrank des Miraculix aus den beliebten Asterix-Comics. Einer Zutat des Zaubertrankes, der Mistel und ihrer Wirtspflanze der Eiche, werden wir auf den Grund gehen. Daneben beobachten wir neben allerlei Gehölzen alles was kreucht und fleucht.

Treffpunkt

Sonntag, 12. November 2023 um 9 Uhr beim Volg, Mühlau

Ende der Exkursion

voraussichtlich um 12 Uhr beim Volg, Mühlau

Anforderungen

technisch und konditionell einfach

Ausrüstung

Feste Schuhe, Kleidung je nach Witterung

Leitung

Isabelle Bögli, Umweltpädagogin / Wanderleiterin

Gruppengrösse

5-15 Personen

Preis

30.- pro Erwachsener, 15.- pro Kind; zahlbar mit TWINT oder bar

Anmelden

Exkursionsleiterkurs – Unterwegs unter Fledermäusen, 29. April 2023

In diesem Kurs vermitteln wir das nötige Rüstzeug um interessierten Personen Fledermäuse in freier Wildbahn zu zeigen. Neben methodischen und didaktischen Inputs werden auch die wichtigsten Kenntnisse zu Fledermäusen und ihrem Lebensraum aufgegriffen.

Sa, 29.04.2023 09:00 – 12:00 Uhr

Themen: Didaktik, Methodik, Planung, Rechtliches

Anschliessend an den Theorieteil folgt eine individuelle Hospitation einer regulären
Fledermausexkursion. Als Abschlussprüfung wird eine eigene Fledermausexkursion geleitet und durch eine Fachperson beurteilt.

Voraussetzungen Abgeschlossener Grundkurs Fledermäuse


Kursort Zürich


Kosten CHF 300


Kursleitung Isabelle Bögli (www.naturstreifzuege.ch)


Abschluss Bei bestandener Abschlussprüfung erhältst Du ein Diplom.


Anmeldung Bis 01.04.2023

Anschliessend an den Exkursionsleiterkur können selbstständig Fledermausexkursionen angeboten sowie zentrale Fledermausexkursionsanfragen übernommen werden.


Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, melden Sie sich also frühzeitig an!


Der Kurs findet unter den zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Eindämmungsmassnahmen statt.


Kann der Kurs nicht physisch vor Ort durchgeführt werden (auch nicht unter Zertifikatspflicht), wird er online stattfinden.

Eiförmig, flach oder behaart – Knospensuche auf der Baarburg (ZG) Sonntag, 10. Dezember 2023

Kleider machen Leute, das gilt ebenso für die Gehölze. Aber wie erkennt man Sträucher und Bäume in den unbelaubten Monaten? Auf einer kurzen Wanderung auf die kuchenförmige Baarburg gehen wir den Erkennungsmerkmalen der wichtigsten Gehölzarten nach.

ca 5km und 200m Auf- und Abstieg

Treffpunkt

Sonntag, 10. Dezember 2023 um 9 Uhr bei der Busstation Baar, Paradies

Ende der Exkursion

voraussichtlich um 12 Uhr bei der Busstation Baar, Paradies

Anforderungen

technisch und konditionell einfach

Ausrüstung

Wanderschuhe, Kleidung je nach Witterung

Leitung

Isabelle Bögli, Umweltpädagogin / Wanderleiterin

Gruppengrösse

5-15 Personen

Preis

30.- pro Erwachsener, 20.- pro Kind; zahlbar mit TWINT oder bar

Anmelden